Lohnt sich ein Immobilienmakler?
Mehrwert eines Immobilienmaklers.

Sie überlegen es sich, ob Sie Ihren Verkauf oder Ihre Vermietung alleine machen sollen, um Geld zu sparen, oder ob Sie sich doch nicht besser einen professionellen Partner an Ihre Seite holen?

Gegenfrage: Wenn Sie kein Handwerker sind, und Sie wollen etwas renovieren, machen Sie es dann lieber selber, oder holen Sie sich einen Fachmann? Wenn Sie Ihre Nerven schonen wollen und das Endergebnis gut sein soll, dann sollten Sie es mit einem Profi machen.

Ihr Ansprechpartner
  • Geschäftsinhaber
  • Zertifizierter Immobilienmakler
  • Immobiliengutachter
  • Bankkaufmann

zum Schnellkontakt

1.

Eine Aufgabendelegation kann für Sie nur Vorteile haben. Sie kaufen sich Fachkompetenz und Zeitersparnis. In dieser Liste sehen Sie die Tätigkeiten, die bei einem Verkauf und bei einer Vermietung zu tun sind. Makler übernehmen diese Tätigkeiten für Sie und entlasten Sie dadurch.

2.

Aufgrund der Fachkompetenz erzielt der Immobilienmakler einen höheren Verkaufspreis.

3.

Ein guter Makler sichert den Kauf- und Mietvertrag. Er hat ein Netzwerk von spezialisierten Notaren sowie Rechtsanwälten und gehört einem Immobilienverband an. Er prüft die Bonität der Käufer und Mieter. Durch seine Kompetenz und Erfahrung werden Fehler vermieden. Dadurch haben Sie keinen Stress und keinen Ärger. Das Geschäft wird zu Ihrer vollsten Zufriedenheit abgewickelt.

Vorteile von BRATEK Immobilien

„Wenn Sie den höchsten Preis für Ihre Immobilie erzielen und einen gesicherten Kaufvertrag abschließen möchten, dann beauftragen Sie uns.“

„Wenn Sie einen TOP-Mieter für Ihre Immobilie und harmonische Mietverhältnisse haben möchten, dann beauftragen Sie uns.“

Sie möchten mehr über BRATEK Immobilien erfahren? Hier kommen Sie zu unseren Kundenbewertungen, Referenzen, Auszeichnungen und unserer Zertifizierung.

Das Unternehmen BRATEK Immobilien

Haben Sie Fragen rund um das Thema Immobilien oder wünschen Sie kompetente Beratung?

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontakt aufnehmen